Thessaloniki – news.saloniki.gr

News, Veranstaltungen, Festivals..

Thessaloniki: Internationales Filmfestival 2013

thessaloniki_international_filmfestival_2013

Das 54. Internationale Thessaloniki Filmfestival öffnet seine Türen und lädt alle Filmliebhaber vom 1. bis 10. November 2013 zu einer Feier des unabhängigen Films ein.

Wie in der offiziellen Pressemitteilung zu lesen ist, werden „Filme aus der ganzen Welt, filmische Überraschungen, wichtige Gäste, Ehrungen und parallele Veranstaltungen die Stadt in eine jugendliche Zelle des Lebens und einen Ort fruchtbarer Zusammenarbeit verwandeln„.

Den filmischen Bereich vertreten und ehren mit ihrer Anwesenheit:

Jim Jarmusch, der nach der Eröffnungs-Zeremonie um 20:30 Uhr im Olympion Cinema den lang erwarteten Film „Only Lovers Left Alive“ präsentiert und somit den Start des Festivals einläutet.

Alexander Payne, Vorsitzender der diesjährigen Internationalen Jury, der mit seinem Film Nebraska das Festivals beenden wird.

Thessaloniki Filmfestival 2013 Kiosk

Thessaloniki Filmfestival 2013 Kiosk

Regisseur Alain Guiraudie, der kürzlich in Cannes geehrt wurde und die vielseitige Claire Simone. Beide werden, gesondert in Tributen, im Rahmen des  54. TIFF vorgestellt.

Die Balkan-Filmemacher Corneliu Porumboiu und Recha Erdem, Teilnehmer im Jubiläums-Tribute „Balκan Survey 1994 – 2013¨.

Zu den Höhepunkten des Festivals gehören:

  • Der Internationale Wettbewerb, der die besten Fiktion-Filmemacher der Welt auszeichnet.
  • Das griechische Kino.
  • Die Tribute an das zeitgenössische argentinische Kino, Guiraudie & Simon und die Sondervorstellungen des Open Horizons, während deren die innovativsten Stimmen des unabhängigen Weltkinos gezeigt werden.
  • Das Balkan-Survey, das mit einem Jubiläum-Tribut sein 20-jähriges Bestehen feiert.
  • Die Jugendbühne, mit Fantasie- und Trickfilmen für Schüler.
  • Die Agora, die dem internationalen Netzwerk von Fachleuten die Möglichkeit bietet, in Sitzungen, Gesprächen und Vereinbarungen vom 2 bis 9 November aufeinander zu treffen.
  • Die offene Diskussion mit dem Titel „Falsches Ziel“ und dem Thema Einwanderung am Sonntag den 3. November.
  • Die Konzerte von Konstantin Vita am 4. und 5. November, der Band Messing Fanfara Transilvania am 7/11 und Panos Mouzouraki am 9/11.

Filme werden vorgeführt im historischen Hauptsitz der Institution im Olympion Kinos, im Paul Zannas Cinema und in den Hallen des Hafens, John Cassavetes, Stavros Tornes, Tonia Marketaki und Frida Liappa.

Tickets werden am Aristotelous-Platz und am Hafen angeboten, täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr, telefonisch über die Telefonnummer (0030) 2312 202 250 und im Internet unter www.filmfestival.gr/tickets.

Der Ticketpreis liegt bei 6 € und zum freien Eintritt sind Studenten, Kultur-Card Besitzer, Arbeitslose und über 65-Jährige in den Vorführungen bis 15:00 Uhr berechtigt, vorausgesetzt freie Plätze sind vorhanden.

Wir wünschen allen ein gutes Kino und Kalés provolés!

Link:
Thessaloniki Film Festival: www.filmfestival.gr

Video:
54th International Film Festival (Spot)

Kommentare sind geschlossen.